Nächste Termine: Alle Termine anzeigen

Agrar-Bloggerin berichtet über Zuckerrübenernte in Schleswig-Holstein

24.11.2020  Mitte November hat die Agrar-Bloggerin Julia Nissen, die unter dem Namen Deichdeern aktiv ist, die Rübenernte in Angeln im Norden Schleswig-Holsteins besucht. Juliane Stappenbacher vom Zuckerrübenanbauerverband Schleswig-Holsteinhat sie begleitet.

Nachhaltig – vom Feld bis in die Fabrik

06.11.2020  Im Rahmen des Europäischen Green Deals macht die Plattform EU Beet Sugar Sustainability Partnership (EUBSSP) erneut auf die Nachhaltigkeit des europäischen Zuckerrübenanbaus aufmerksam. Unter der Überschrift „Nachhaltigkeit – vom Feld bis in die Fabrik“ dokumentiert sie den Beitrag des Rübenanbaus für Mensch und Umwelt.

Pflanzenvirus bedroht heimische Rübenzuckerwirtschaft

12.10.2020 Die norddeutschen Zuckerrübenanbauerverbände haben politische Mandatsträger aufgefordert, sich bei den Bundesministerien für Wirtschaft, Arbeit, Umwelt und Landwirtschaft für eine Notfallzulassung von neoncotinoidhaltigen Beizmitteln im Zuckerrübenanbau einzusetzen.

Notfallzulassung für neonicotinoide Rübenbeizen in Frankreich

07.10.2020 Die französische Nationalversammlung hat gestern mit großer Mehrheit ein Gesetz für die Ausnahmegenehmigung von neonicotinoidhaltigen Beizmitteln an Zuckerrübensaatgut verabschiedet.

Stellenausschreibung: Geschäftsführer für Anklamer Anbauerverband und Güstrower Rübenanbauerverband

24.09.2020 Im Zuge einer Nachfolgeregelung für die gemeinsame Geschäftsstelle des Anklamer Anbauerverbands für Zuckerrüben e.V. und des Güstrower Rübenanbauerverbandes e.V. in Kruckow (Landkreis Vorpommern-Greifswald) suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Geschäftsführer (m/w/d)

30 Jahre „Kompetenz in Rübe“

14.09.2020 Vor 30 Jahren haben 12 regionale Rübenanbauerverbände den Dachverband Norddeutscher Zuckerrübenanbauer (DNZ) gegründet. Der DNZ hat sich „Kompetenz in Rübe“ auf die Fahnen geschrieben und will auch künftig die wirtschaftlichen, politischen und gesellschaftlichen Rahmenbedingungen für seine Mitglieder aktiv mitgestalten.

Stellungnahme zur Ackerbaustrategie

17.08.2020  Das Bundeslandwirtschaftsministerium (BMEL) hat am 7. Juli eine Online-Beteiligung zur Ackerbaustrategie gestartet. Für den Bereich Zuckerrüben hat die Wirtschaftliche Vereinigung Zucker  gemeinsam mit den Dachverbänden der Rübenanbauer eine umfassende Stellungnahme erarbeitet.

Neue Vertragsangebote für den Ökorübenanbau

06.08.2020  Wir sind ein anerkannter Verkäuferverband und haben u. a. die Aufgabe, Branchenvereinbarungen und Musterrübenlieferungsverträge mit der Nordzucker AG auszuhandeln. Dies geschieht seit einigen Jahren auch für den Ökorübenanbau.

CIBE schätzt Einnahmeverluste durch Covid-19-Pandemie auf 1,6 Milliarden Euro

16.07.2020  Während sich Europa langsam von der Corona-Pandemie erholt, befindet sich der Weltmarktpreis für Weißzucker weiter auf niedrigem Niveau. So geht die internationale Zuckerorganisation (ISO) von einer Reduktion des globalen Zuckerverbrauch von 2,1 Mio. Tonnen aus. Das entspricht einem Rückgang von 1,2 Prozent.

Bundesweiter Aktionstag „Zukunft Zuckerrübe“

26.05.2020  Arbeitsplätze sichern, das Grundwasser schützen und uns mit regionalen Produkten versorgen – genau das leistet die Zuckerrübe auch in der Corona-Krise. Darauf wollen unsere Rübenanbauer hinweisen und beteiligen sich am bundesweiten Aktionstag „Zukunft Zuckerrübe“ am 26. Mai 2020. Mit Schildern an ihren Feldern werben sie um Unterstützung.

Vertragszeichnung der neuen Rübenverträge hat begonnen

27.04.2020  Die Rüben sind gerade gedrillt, da heißt es auch schon an die Aussaat 2021 zu denken. Denn nun werden die Verträge fürs nächste Jahr gezeichnet. Unsere Mitglieder finden Informationen zu Verträgen, Wirtschaftlichkeitsrechner und detaillierte Beratungsinformationen im Mitgliederbereich.

Versuche zum Reihenabstand angelegt

03.04.2020  Am 31.03. wurde der Großflächenversuch zum Reihenabstand am Standort Schellerten-Bettmar angelegt. Im Gemeinschaftsprojekt von Zuckerrübenanbauerverbänden, Grimme und Nordzucker geht es um die Kernfrage, ob mit einer Erhöhung des Reihenabstands vergleichbare Zuckererträge erzielt werden.

Auswirkungen von Covid-19 auf den EU-Zuckersektor

24.03.2020  Die internationale Vereinigung der Europäischen Rübenanbauer und die Vereinigung Europäischer Zuckerhersteller haben sich am 20. März 2020 angesichts der Ausbreitung des Coronavirus mit einem Brief an den EU-Agrarminister Wojciechowski gewandt. Darin äußern sie ihre Sorge für den europäischen Zuckersektor als Folge einer Ausbreitung der Covid-19-Pandemie.

Der Green Deal und der Zuckersektor

26.02.2020 Welche umweltpolitischen Leistungen die europäischen Landwirte zur Verwirklichung eines klimaneutralen Kontinents bis 2050 erbringen sollen, wird die Brüsseler Behörde erst im Frühjahr 2020 präzisieren. Doch gerade der Zuckersektor ist ein Paradebeispiel für Nachhaltigkeit und Klimaschutz.

Bundesweite Imagekampagne zu Rübe und Zucker

28.01.2020 Pünktlich zu den Winterversammlungen, die vom 30. Januar bis 18. Februar 2020 in vielen norddeutschen Regionen stattfinden, startet auch eine Imagekampagne der Wirtschaftlichen Vereinigung Zucker (WVZ) zu Rübe und Zucker. Unter dem Motto „Wir sind Zucker“ zeigen Zuckerrübenanbauer, Verbände und Industrie gemeinsam, wie nachhaltig und regional wichtig die Zuckerrübe als Klimaschützer und Arbeitgeber ist. Neben umfassenden Informationsmaterialien geben die zuckerwirtschaftlichen Spitzenverbände in Berlin künftig auch einen Newsletter heraus. Anmeldungen können unter dem Link www.schmecktrichtig.de/wir-sind-zucker/newsletter und unter dem Hashtag #WirSindZucker erfolgen.


image/svg+xml