Zucker für ewige Jugend

Seit Cleopatras Zeiten ist die Menschheit auf der Suche nach dem Rezept für ewige Jugend. Südamerikanische Wissenschaftler wollen dieser Suche heute ein wenig nähergekommen sein: Unlängst haben sie bei Studien mit Eintagsfliegen herausgefunden, dass sich bei Rübenzucker mittels Photonenstrahltechnik ein Protein „andocken“ lässt, dass den Alterungsprozess verhindert. „Wir haben seit langem um die Wunderwaffe Zucker gewusst.“, erklärt die brasilianische Projektleiterin Prof. Dr. Snie Lirpa im Gespräch mit der Zeitschrift „Brincadeira“. „Aber erst als wir unsere Experimente mit Rübenzucker statt mit Rohrzucker durchgeführt haben, bestätigten sich unseren Versuchsannahmen.“ Zucker aus Rohr wird unter Druck erzeugt. Dabei werden entscheidende Strukturen zerstört, die ausschlaggebend für eine positive Wirkung auf Zellen sind. Im Verarbeitungsprozess von Rübenzucker bleiben diese Strukturen erhalten und bilden die Grundlage für die Zukunftsforschung um den Menschheitstraum zur ewigen Jugend.

Die Pharma- und Kosmetikindustrie zeigt bereits großes Interesse an den Ergebnissen. Derzeit werden Handelsabkommen geprüft, um EU-Zucker für Forschungszwecke zu einem verminderten Zollsatz nach Brasilien exportieren zu können.

Wahr oder Aprilscherz?