Nachhaltig – vom Feld bis in die Fabrik

Schon 2013 hat der EU-Zuckersektor auf die Nachhaltigkeit des Zuckerrübenanbaus hingewiesen und 2015 die Plattform EU Beet Sugar Sustainability Partnership (EUBSSP) ins Leben gerufen. Sie ist eine Initiative der Internationalen Vereinigung der Europäischen Rübenanbauer (CIBE), der Vereinigung Europäischer Zuckerhersteller und der Europäischen Gewerkschaftsföderation für den Landwirtschafts-, Nahrungsmittel- und Tourismussektor.

Ziel der Partnerschaft ist es, die Verbreitung guter landwirtschaftlicher, industrieller, sozialer und ökologischer Praktiken im europäischen Zuckersektor hervorzuheben und eine stabile und zuverlässige Zuckerrübenproduktion in der EU unter wirtschaftlichen und nachhaltigen Gesichtspunkten zu fördern.

Im Rahmen des Europäischen Green Deals macht die Initiative erneut auf die Nachhaltigkeit des europäischen Zuckerrübenanbaus aufmerksam. Unter der Überschrift „Nachhaltigkeit – vom Feld bis in die Fabrik“ dokumentiert sie ferner den Beitrag des Rübenanbaus für Mensch und Umwelt.

Die Züchtung entwickelt Zuckerrübensorten, die unterschiedlichen Ansprüchen gewachsen sind. Das Versuchswesen führt Versuche zum Pflanzenschutz, zur Ernte und Lagerung durch und teilt dieses Wissen mit der landwirtschaftlichen Praxis. Beratung und Industrie entwickeln digitale Instrumente u.a. für die Schadschwellenerkennung und die Überwachung der Pflanzenentwicklung. Bodenschonende Anbautechniken und integrierter Pflanzenschutz sind bereits seit langem Bestandteil eines nachhaltigen Rübenanbaus. Auch in den Zuckerfabriken werden seit Jahren Verfahren zur effizienten Ressourcennutzung erfolgreich umgesetzt. Weiterbildungsmaßnahmen, Vernetzung und Arbeitssicherheit sind weitere soziale und ökonomische Aspekte, die ständig weiterentwickelt werden.

Weitere Informationen zur Nachhaltigkeit des europäischen Zuckerrübenanbaus finden Sie hier

Vom Feld bis zur Fabrik: Zuckerrübenanbau in Europa ist nachhaltig.
Die Plattform EUSBSSP ist eine Initiative der Internationalen Vereinigung der Europäischen Rübenanbauer (CIBE), der Vereinigung Europäischer Zuckerhersteller und der Europäischen Gewerkschaftsföderation für den Landwirtschafts-, Nahrungsmittel- und Tourismussektor. Ziel der Partnerschaft ist es, die Verbreitung guter landwirtschaftlicher, industrieller, sozialer und ökologischer Praktiken im europäischen Zuckersektor hervorzuheben und eine stabile und zuverlässige Zuckerrübenproduktion in der EU unter wirtschaftlichen und nachhaltigen Gesichtspunkten zu fördern.