Arbeitsgruppe Ökorübenanbau im DNZ – wir setzen uns für Sie ein!

Die nachfolgende Übersicht zeigt die Struktur des DNZ und die Interessenvertretung der Rübenanbauer bei Nordzucker:

Der DNZ setzt sich als Vertretung der Rübenanbauer bei Nordzucker auch für die Interessen der Ökorübenanbauer ein. Als Auftakt für den Dialog mit Ihnen fand im Mai 2018 ein Gedankenaustausch mit Ökorübenanbauern und Umstellungsinteressierten statt. Dabei wurde u.a. über die zukünftige Vertretung der Ökorübenanbauer im Dachverband Norddeutscher Zuckerrübenanbauer e.V. (DNZ) beraten. Wenn auch noch keine finale Lösung gefunden werden konnte, so wurde der Grundstein für die Arbeitsgruppe Ökorübenanbau gelegt: Markus Blomberg aus Wätzum, langjähriger Ökorübenanbauer in der BioBördeland GbR und Ove Claußen aus Kronprinzenkoog, langjähriger Rübenanbauer, der seinen Betrieb aktuell auf ökologische Wirtschaftsweise umstellt, stehen dem DNZ seither als Ansprechpartner zur Seite. Ziel der Arbeitsgruppe ist es, die vertraglichen Regelungen über die Liefer- und Abnahmebedingungen von Ökorüben weiterzuentwickeln und an die besonderen Anforderungen des Ökorübenanbaus anzupassen. Wir würden uns freuen, wenn Sie uns auch Ihre Wünsche und Anregungen dazu mitteilen.